Loading...

Altenpflegeheim WOHNEN „AM WEINBERG“

ALTENPFLEGEHEIM
WOHNEN „AM WEINBERG“
2018-08-13T08:51:08+00:00

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt!

Wir begrüßen Sie herzlich auf den Seiten des Altenpflegeheims Wohnen „Am Weinberg“! Wir, das ist ein Team aus Pflegefachkräften, Präsenzkräften, Betreuungspersonal, hauswirtschaftlichem Personal, Verwaltungsmitarbeiterin, Pflegedienstleiterin, sowie Einrichtungsleiterin.

Unser Altenpflegeheim bietet unseren Bewohner ein Zuhause zum Wohlfühlen. In kleinen Hausgemeinschaften kann auf die Wünsche und Bedürfnisse individuell eingegangen werden. Verschiedene Angebote und Veranstaltungen beleben den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner. Wohlfühlen, Gemeinsamkeit erleben – auch mit anderen Generationen, die Möglichkeit der Rückzuges finden, ein offenes Ohr für die kleinen und großen Sorgen – wichtige Punkte im Zusammenleben in unserem Altenpflegeheim.

Sommerfest

Donnerstag, 12. Juli 2018
von 14 bis 18 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen!
Lernen Sie an unserem Tag der offenen Tür das Altenpflegeheim Wohnen „Am Weinberg“ kennen.

• buntes Live-Programm
• fachkundige Beratungen und Hausführungen
• Verkaufsstände
• hausgemachte Kuchen
• Herzhaftes vom Grill

Kommen Sie vorbei – wir freuen uns!

Die Sonne lacht in alter Stärke,
Weitet sich im neuen Tag.
Es vollendet der Sommer seine Werke
In allem, was reifen und was werden mag.
(Monika Minder)

Ehrenamt

Gemeinsam etwas bewegen! Gesucht wird ehrenamtliche Mitarbeit in unserem Altenpflegeheim.

Wir benötigen ehrenamtliche Unterstützung vor allem bei:

  • Garteneinsätzen
  • Beschäftigungs- und Betreuungsaufgaben
  • Mithilfe bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Mithilfe bei Feiern und Festen

Der Einsatz ist insgesamt in Hinsicht der Stundenanzahl nicht festgelegt. Das variiert je nach der Art der Arbeit. Generell ist es bei uns allerdings möglich gemäß seiner Ressourcen und Interessen eingesetzt zu werden.

Bei Interesse können Sie sich gerne bei den Mitarbeiterinnen melden. Für Rückfragen stehe ich sehr gerne persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Annika Hinrich
Einrichtungsleitung

  • Wir verstehen uns als Teil der AWO und wahren gleichzeitig unsere Eigenständigkeit.
  • Wir fördern und unterstützen unsere Bewohner, ihr Leben so weit wie möglich eigenständig und selbstbestimmend zu gestalten. Dabei stehen wir Ihnen beratend und unterstützend zur Seite.
  • Wir begegnen allen Bewohnern und Angehörigen mit Achtung und Wertschätzung, ungeachtet von Konfession, Weltanschauung, Volkszugehörigkeit und gesellschaftlicher Stellung.
  • Wir Mitarbeiter sind entsprechend unserer Tätigkeit geschult. Wir orientieren uns an fachlichen Standards und entwickeln diese in einem stetigen Qualitätsprozess weiter. Auszubildende erfahren bei uns eine kompetente Anleitung und Unterstützung.
  • Wir sind flexibel und zuverlässig. Wir fördern unseren Teamgeist durch einen wertschätzen-den Umgang, eindeutige, transparente und verlässliche Kommunikation und kollegiales Miteinander.
  • Wir nutzen die Kooperationsangebote anderer Leistungsanbieter und der ehrenamtlichen Mitarbeiter, um unseren Bewohnern Anteil am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.
  • Wir stellen uns den wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen der Zukunft und setzen uns für einen sorgsamen Umgang mit vorhandenen Ressourcen ein.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

In unserem Leitbild sind Begriffe wie Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit fest verankert. Diese Ausrichtung prägt auch unser Miteinander hier im Altenpflegeheim.
Das Haus befindet sich mit seinen 60 Wohnplätzen in zentraler Lage Bernaus.
Es stehen ausschließlich Einzelzimmer mit eigenem Bad zur Verfügung. Nach individuellen Bedürfnissen können die Zimmer eingerichtet und gestaltet werden. Selbstverständlich sind die Zimmer barrierefrei ausgestattet.
Großzügige Gemeinschaftsräume und gemütliche Wohnküchen bilden die Grundlage für ein angenehmes Leben. Terrassen,  die an die Wohnküchen anschließen laden in der warmen Jahreszeit zum verweilen ein, erweitern die Perspektive und verbessern somit das Lebensgefühl.

Eine Besonderheit und Herzstück unseres Konzeptes ist die Pflege und Betreuung nach dem Hausgemeinschaftsprinzip. Dies bedeutet, dass unsere Bewohner und Bewohnerinnen in überschaubaren Hausgemeinschaften (zwischen 8 und 11 Plätzen) ihr Leben und ihren Tagesablauf selbstbestimmt in die Hand nehmen. Aktive Mitgestaltung nach individuellen Wünschen und Möglichkeiten sowie Förderung und Erhalt der persönlichen Individualität stehen  hier im Vordergrund.
Fachkundig und liebevoll gibt  geschultes Personal Hilfestellung bei den alltäglichen Verrichtungen des Lebens. Fortbildung und ständige Wissenserweiterung ist unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr wichtig.
Nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und auf der Grundlage unseres Pflege- und Betreuungskonzeptes wird eine fachlich kompetente Pflege und Betreuung von unseren Pflegefachkräften und unter deren Anleitung auch von den Präsenzkräften umgesetzt und bei Bedarf immer wieder angepasst.
Besonderen Wert legen wir auf das Leben in der Gemeinschaft, es sind vielfältige Veranstaltungen und individuelle Angebote vorgesehen. Wer allerdings „seine Ruhe“ haben möchte kann Diese natürlich auch genießen, denn Selbstbestimmung ist bei uns von zentraler Bedeutung.
Es besteht freie Arzt und Therapeutenwahl, die Einrichtung ist aber auf Wunsch bei der Vermittlung behilflich.
Die gute Zusammenarbeit mit den Angehörigen sowie anderen nahestehenden Personen und deren Einbindung in den Bewohneralltag ist uns ein wichtiges Anliegen.

Pflege- und Betreuungskonzept Altenpflegeheim Wohnen „AmWeinberg“

Der von den Bewohnerinnen und Bewohnern gewählte Bewohnerschaftsrat steht unseren Bewohnern in allen Lebenssituationen mit Rat und Tat zur Seite. Fragen und Probleme beim Einzug, Mitbestimmung bei der Speisenauswahl und bei der Veranstaltungsplanung sind einige Themen womit sich die Damen und Herren verantwortungsvoll befassen.

Besonderen Wert wurde bei der Erbauung auch auf die großzügigen naturbelassenen Außenanlagen gelegt. Ob Weinberg mit Weinstock, Kräuterspirale, blühende Hecken oder Obstbäume, alles lädt zum verweilen und genießen ein. Gemütliche Sitzgelegenheiten an den Wegen bieten immer wieder die Möglichkeit inne zu halten und auszuruhen.

Essen hält ja bekanntlich Leib und Seele zusammen, deshalb wird bei uns auf die Speiseversorgung sehr großen Wert gelegt. Sowohl bei der saisonalen Speiseplangestaltung als auch bei der Zubereitung der lecken Speisen in den Hausgemeinschaften können die Bewohnerinnen und Bewohner aktiv mitwirken. Dadurch kommen auch immer wieder vertraute Gerichte, die es schon früher gab, auf den Speiseplan. Hier ein Beispiel eines Wochenspeiseplans.

  • Ausflüge in die nähere Umgebung oder nach Berlin
  • Feste und Feiern
  • Angebote zum Kraft- und Balancetraining
  • Bingo
  • Gedächtnistraining
  • Vortragsreihen der Urania
  • Gottesdienste
  • Besuche von Chören
  • Auftritte von Kindern aus Kindertagesstätten

…dies und vieles mehr kann unseren vielfältigen und ständig wechselnden Veranstaltungsplänen entnommen werden. Hier ein Beispiel eines Wochenveranstaltungsplans.
Selbstverständlich kommen Friseure und Fußpflegen auf Wunsch in die Einrichtung.

Kostenübersicht Altenpflegeheim Wohnen „Am Weinberg“
(gültig ab 01.01.2017)

Pflegegrad Eigenanteil monatlich
Pflegegrad 1 1.956,64 €
Pflegegrad 2 1.608,58 €
Pflegegrad 3 1.608,58 €
Pflegegrad 4 1.608,58 €
Pflegegrad 5 1.608,58 €

Kontakt

Oben Bild 1: Rainer Sturm / pixelio.de
Oben Bild 2: Astrid Götze-Happe / pixelio.de
Oben Bild 3: Rainer Sturm / pixelio.de