Unser Projekt „Kompost – das Gold des Gärtners und Lebensvielfalt in einem Kompost“

Unser Projekt „Kompost – das Gold des Gärtners und Lebensvielfalt in einem Kompost“

Mit Abschluss des Jahres konnte nun auch unser Kompost-Projekt realisiert werden. Viele Kinder, Eltern und Erzieher arbeiteten gemeinsam an der praktischen Umsetzung des Projekt- und Bauplans. Im Sinne der Nachhaltigkeit konnten Möglichkeiten zur Nutzung natürlicher Ressourcen und deren effektiven Einsatz für Mensch und Natur erlernt und erlebt werden.
Der Kompost bietet den Kindern nicht nur die Möglichkeit, den täglich entstehenden Biomüll zu reduzieren, sondern zeigt auch eine Vielzahl von Lebewesen und schafft fruchtbaren Humus, der eine ausgewogene Düngung der Pflanzen auf dem Gelände ermöglicht. Durch eingebaute Sichtscheiben, können alle entstehenden Umwandlungsprozesse von den Kindern beobachtet werden.
Am selbst tätig sein in der Aufbauphase hatten alle unglaublich große Freude. Besonders spannend fanden die Kinder die Handhabung des Akkuschraubers und der Wasserwaage. Mit dem kommenden Frühjahr kann der Kompost und seine Vielfalt täglich genutzt und somit auch das Umweltwissen der Kinder stetig erweitert werden.
Das Projekt wurde aus Lottomitteln des Ministeriums für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft gefördert.

2017-07-19T10:04:09+00:00