Sommerfest mit Feuerwehr, Polizei und viel Kuchen

Sommerfest mit Feuerwehr, Polizei und viel Kuchen

Mit viel Liebe, Freude und einer Menge Kleinigkeiten bereiteten die Kinder, das Kita -Team und die Eltern des Integrationskindergartens „ Rappellkiste“ ihr Sommerfest vor. Die Kindergartenkinder bastelten große Plakate für die vielen Attraktionen und Stände. Sie eröffneten ihr Sommerfest, unterstützt wurden sie von Frau Weißig aus der Musikschule „ Fröhlich“, mit einem schwungvollen Programm. Danach suchte sich jedes Kind sein Lieblingsstand und probierte sich dort aus.

Es wurde die Panketaler Feuerwehr mit ihrem Wasser-Spritzen-Spiel besucht, der Bernauer Polizeiwagen inspiziert, mit einem Baggerfahrer der kleinen Bagger gefahren und beim Tischler die großen Nägel kräftig ins Holz geschlagen. Wer zukünftig eine Wunde oder ein Wehwehchen hat, der konnte sich bei den anwesenden Krankenschwestern ein großes Pflaster holen und sich einen Verband anlegen lassen.

Gern halfen die Eltern beim Bemalen vieler Kindergesichter, beim Ausprobieren des Balancierens von einem vollen Wasserglas auf einem großen Tablett und beim Kuchenverkauf. Durch die unterschiedlichen Angebote konnten die Kinder sich ausprobieren und für sich Erfahrungen sammeln. Fragt man die Kinder, so erhielten die Organisatoren folgende Antwort: Wann machen wir das noch mal?

Die Eltern der AWO Integrationskindertagesstätte „ Rappelkiste“ ermöglichten ihren Kindern an diesem Tag einen Einblick in ihre Arbeitswelt. Ihnen und dem Kita-Team ist es zu verdanken, dass es ein unvergesslicher Nachmittag für die Kita-Kinder war.

2018-08-23T09:31:31+00:00